Therapien

Kinesiologie

Kinesiologischer Muskeltest

Kinesiologischer Muskeltest

Die Kinesiologie ist eine Therapie, die von dem amerikanischen
Chiropraktiker George Goodheart entwickelt wurde. Es gibt sie
seit 1960, also schon seit Ende des letzten Jahrhunderts.

Wie auch bei der Traditionellen Chinesischen Medizin steht bei der
Kinesiologie der Fluss der Lebensenergie im Mittelpunkt. Atmung, Blut,
Lymphe und auch die Rückenmarksflüssigkeit müssen in Bewegung, im
Fluss sein.
Sobald dieser Fluss belastet wird, entstehen Blockaden. Dadurch neigt
der Mensch mehr zu Krankheiten. Jede Form von Belastung bedeutet
Stress für das ‚System‘. Und Stress verursacht Schwäche.

In der Kinesiologie geht man davon aus, dass über den manuellen
Muskeltest die Schwäche erkannt und ausgeglichen werden kann.

Der Muskeltest ist ein Indikator zum Auffinden von störenden Faktoren.
Das können Allergene und Umweltgifte sein, Krankheitserreger, chronische Entzündungen, Stress,
emotionale Konflikte u. v. m. sein. Aber auch zu viel Grübeln oder negative Gedankenkarusselle
können auf der bewussten oder unbewussten Ebene Stress verursachen.

Hier ist eine Übersicht der möglichen Zusammenhänge:

funktionell (Stoffwechselstörungen, Toxinbelastung, Ernährungsfehler, Infektions- oder Impffolge)
strukturell (Verlust von Organen, z.B. nach Milz- oder Gebärmutterentfernung, Amputation)
energetisch (Einfluss von Narben, kranken Zähnen, Elektrosmog oder andere Herdgeschehen) oder
mental verursacht.

Wenn Sie die Möglichkeiten der Kinesiologie nutzen wollen, vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin:  0621 / 83 26 778.

Die Kinesiologie kann unterstützen bei:
Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien
• Persönlichen Themen
• Glaubenssätze
• Stress, Ängsten und Konflikten
• Psychosomatischen Beschwerden
• Klärung von Familienthemen (Kinder sind dafür sehr offen)
• Coaching
• Klarheit bei der Entscheidungsfindung

Menü