Über mich

Meine Ausbildungen als Therapeutin

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Heilpraktiker (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufsordnung im Internet:
http://www.heilpraktikerverband.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Gesundheitsamt Mannheim

Tag der amtsärztlichen Überprüfung:
26.11.2006

Behördliche Zulassung durch Gesundheitsamt:
Karlsruhe

Schmerztherapie:
Ursachenbezogene Rücken- und Gelenktherapie (Dorn-Breuß)
• Kiefergelenk – Entlastung (R.E.S.E.T.)
• Traditionelle Chinesische Medizin (Meridiantherapie)
Akupunktur in der Schmerztherapie
• Akupunktur
• Wärme- & Farbtherapie (TCM)
• Touch for Health
• Brain Gym Practitioner (Verbesserung von Konzentration und motorischer Bewegungsfähigkeit)

Stressmanagement:
Mental stark sein
• NLP (Schwerpunkt Ergebnisorientierte Kommunikation)
• Aktives Führen von Mitarbeitern
Kinesiologie
• Stressverhalten nach Blutgruppen

Feng Shui Beraterin (ACC Alpha Chi Consultant)

Heilpraktikerin in meiner Praxis in Mannheim bin ich seit 2006.
Die Heilpraktiker Ausbildung begann ich, um meine Fragen zu Naturheilkunde, Akupunktur
und Homöopathie zu beantworten.
Vor meiner Ausbildung zur Heilpraktikern absolvierte ich bereits meine Ausbildung zur
Kinesiologin. Die Kinesiologie basiert ebenfalls auf dem Wissen um die Meridiane, ebenso
wie die TCM.
Als Patientin hatte ich schon früher die alternative Heilkunde schätzen gelernt.

Ich wende die Dorn-Breuß-Methode an. Sie steht für eine manuelle Korrektur von
Fehlstellungen von Gelenken und Wirbel. Diese können durch Einwirkungen von außen
(z.B. Unfall oder Sturz), durch einseitige Belastungen oder auch durch dauernde Fehlhaltungen
entstehen. Die Folge ist eine ständige Überbelastung, die Muskulatur verkrampft. Dadurch
entstehen Beschwerden und Schmerzen, nicht nur im Rücken.

Bei der Dorn-Breuß-Methode werden Fehlstellungen unter leichter Bewegung sanft korrigiert.
Zur Behandlung gehört eine Rückenmassage, damit die Muskulatur die korrigierte Position
unterstützt.

Mehr Informationen zur Rücken- und Gelenktherapie

Menü