Therapien

Akupressur

Akupressur:  Die Akupunktur OHNE Nadeln.

Bei der Akupressur werden die Einflusspunkte der Traditionellen Chinesischen Medizin aktiviert.
Diese Therapie kommt ohne Nadeln aus:
Die Einflusspunkte werden durch die Kleidung massiert, gedrückt oder gehalten.

Diese Therapieform eignet sich auch sehr gut für Kinder und sensible Erwachsene.

Bei der Akupressur wird durch die Aktivierung von Einflusspunkten aus der TCM der Fluss des Chi
harmonisiert. Dadurch werden Ungleichgewichte im Energiesystem des Menschen ausgeglichen.
Symptome können sich zurückbilden.

Ungleichgewichte können sich als Müdigkeit, Antriebsschwäche oder mit einer dauerhaften Erkältungsneigung
zeigen. Je länger ein Ungleichgewicht anhält, umso konkreter können die Beschwerden werden.

Die Akupressur kann eine Brücke zum ursprünglichen Gleichgewicht sein. Symptome können sich
zurückbilden.

Menü