Veröffentlichungen

Rückenschmerzen und Ursachen

Unsere Wirbelsäule

Unsere Wirbelsäule

Wenn das Becken schief steht, ist die Wirbelsäule auch nicht gerade.
Dadurch werden die seitlich aus den Wirbeln austretenden Nerven gedrückt.
Und kann so Schmerzen und Taubheitsgefühle in dem Bereich verursachen, der von dem jeweiligen Nerv versorgt wird.

Mögliche Beschwerden durch eine Fehlstellung im oberen Bereich:
• Kopfschmerzen
• Schulterprobleme
• Schmerzen in Unterarm und Hand
• Einschlafen der Finger bzw. Hand
• Atemprobleme

Mögliche Beschwerden durch eine Fehlstellung im unteren Bereich:
• Ischias
• Bauch- und Wadenkrämpfe
• Knieschmerzen
• Darmträgheit

Sowohl der Beckenschiefstand als auch die Wirbel können korrigiert und wieder in ihre ursprüngliche Position gerückt werden. Mehr Informationen dazu gibt es unter Gelenk- und Rückenschmerzen.
Eine weitere Erklärung für Schmerzen hat die Traditionelle Chinesische Medizin. Informationen hierzu gibt es unter Akupunktur. Manchmal können kleinste Narben große Probleme bereiten, z.B. Narben die durch die Entfernung von Muttermalen entstanden sind. Schmerzen durch Narben? Klicken Sie hier für mehr Informationen. Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

Menü

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung