Veröffentlichungen

Systemische Aufstellung von Krankheiten

Ich arbeite auch mit systemischen Einzel-Aufstellungen.

Die systemische Aufstellung von Krankheiten kann man gut
nutzen, um Zusammenhänge zu erkennen und
Lösungsansätze zu finden.

Jeder von uns ist Teil von mindestens einem System, z.B. in
der Familie. Jede Familie ist ein System mit festen Positionen
(Mutter, Vater, Kinder), mit denen verschiedene Aufgaben und
Forderungen verknüpft sind.

Auch ein Unternehmen oder eine Abteilung ist ein System.
Auch hier beeinflussen sich die einzelnen Positionen
gegenseitig.
Wenn es im System nur eine Veränderung gibt, sortiert es sich neu.

Bei einer Aufstellung werden die einzelnen Positionen „aufgestellt“ und dadurch Einflüsse erkennbar.

Auch bei Erkrankungen können so Zusammenhänge erkannt und zur Heilung genutzt werden.
Z.B. wenn Erkrankungen in einer Familie wiederholt vorkommen. „Meine Mutter hatte das auch.“
„Bei meinen Vater ging das auch los, als er so alt war.“

Ich biete die systemische Aufstellung von Krankheiten als Einzeltermin an.

Menü