Welcher Typ sind Sie? oder: Wie die Blutgruppe uns prägen kann


Blutgruppen Wissen nutzen Heilpraktiker Mannheim Marion Junck

Wenn Sie 3 von 5 Fragen mit Ja beantworten können, haben Sie sehr wahrscheinlich Blutgruppe A.


Wenn Sie 3 von 5 Fragen mit Ja beantworten können, haben Sie sehr wahrscheinlich Blutgruppe 0.


Blutgruppe 0 und A sind bei uns die häufigsten. Außer diesen beiden gibt es noch die Blutgruppen
B und AB. Sie kommen viel seltener bei uns vor: Blutgruppe B hat ca einen Anteil von 11%,
Blutgruppe AB 3-5%.


Was sagt die Blutgruppe über Sie aus?

Die Blutgruppe prägt Verdauung, Stoffwechsel und Immunsystem.
Beispiel: Magensäure
Menschen mit der Blutgruppe Typ 0 haben in der Regel vergleichsweise viel Magensäure:
Deshalb können Sie rotes Fleisch sehr gut verdauen. Beim Typ 0 kann es auch sein, das die
überschüssige Magensäure Sodbrennen und Gastritis begünstigt.
Bei Personen mit der Blutgruppe A ist es anders: Sie haben vergleichsweise wenig Magensäure
und können rotes Fleisch nicht optimal verstoffwechseln. Weißes Fleisch vertragen sie viel
besser: es ist leichter verdaulich.
Vor allem der Blutgruppe A tut es gut, ab und an frische Ananas zu essen: Die darin enthaltenen
Enzyme erleichtern Stoffwechsel und Verdauung.


Wie findet man seine Blutgruppe heraus?

Sie wird durch eine Blutprobe bestimmt.
Wenn Sie Mutter oder Blutspender sind, ist Ihre Blutgruppe im Mutterpass oder im
Blutspendeausweis eingetragen.


Was nützt das Wissen um die Blutgruppe Ihnen persönlich?

Die Blutgruppe prägt vor allem Stoffwechsel und Immunsystem.
Sie können z.B.


Für wen ist die Blutgruppendiät geeignet?

Im Prinzip für jeden, der langfristig seine Gesundheit unterstützen möchte.
Auch für kranke Menschen, die trotz verschiedener Therapien keine positiven Veränderungen feststellen.
Jeder Mensch hat einen konstitutionellen Schwachpunkt. Über blutgruppenbezogene Anpassungen und
Kuren kann es möglich sein, diesen zu stärken.
Ein Beispiel:
Ich habe Blutgruppe A. Menschen mit der Blutgruppe A haben eine geringe Konzentration von IgA-
Antikörpern: Sie neigen zu Rheumatischen Erkrankungen. Vor vielen Jahren bekam ich die Diagnose
Rheuma. Durch eine konsequente Entsäuerung und eine langfristige Anpassung meiner Ernährung bin
ich seit 12 Jahren schmerzfrei.
Wenn Sie möchten, schauen Sie ein kurzes Video über meine persönliche Rheuma-Geschichte hier .


Darf man bei einer Blutgruppendiät nur noch essen, was „erlaubt“ ist?

Das entscheiden Sie.
Viele gehen davon aus, dass man die Ernährung komplett umstellen muss. Diesen Fall hatte ich in
meiner Praxis bisher noch nicht.
Eine Anpassung kann z.B. so aussehen, dass Sie die Lebensmittel reduzieren oder ersetzen, die nach
Ihrer Blutgruppe den Stoffwechsel am meisten belasten. Das kann manchmal schon ausreichen. Oder
Sie machen in Abständen eine Kur.
Sie können von mir eine Lebensmitteltabelle erhalten, in der alle bei uns gängigen Lebensmitteln
unter bekömmlich, neutral und eher zu vermeiden eingeordnet sind. So können Sie Ihre Ernährung
frei kombinieren. Je nachdem, welches Ziel Sie mit einer Ernährungsanpassung erreichen wollen.


Mein Angebot für Sie:

Analyse der Ernährungsgewohnheiten anhand eines umfangreichen Fragebogens
-> Sie erhalten außerdem Ihre persönliche Lebensmitteltabelle inkl. einer Übersicht
zu allgemeinen Stärken & Schwächen der jeweiligen Blutgruppe und Hinweisen zur
Gewichtsreduzierung.
                                                                                                                        EUR 120,--

Blutgruppenspezifische Stärkung des Immunsystems
-> Sie erhalten Empfehlungen zur gezielten Operationsvorbereitung & Wundheilung.
                                                                                                                        EUR 25,--

Ausgleich blutgruppenspezifischer Schwächen
-> Sie erhalten Tipps zu speziellen Kräutern & Phytotherapeutika zur
kurmäßigen Anwendung.
                                                                                                                        EUR 25,--

Blutgruppenbestimmung
Wenn Sie Ihre Blutgruppe nicht wissen, kann ich sie gerne für Sie feststellen.
kurmäßigen Anwendung.
                                                                                                                        EUR 40,--


Haben Sie Fragen dazu? Rufen Sie mich doch für ein kostenfreies Informationsgespräch
einfach an unter 0621 / 83 26 778.
Marion Junck - Heilpraktiker Mannheim Ich freue mich auf Ihren Anruf!